R 0111

Die Grundkassette R0111 wurde mit dem Z9001 und KC85/1 ausgeliefert. Dem KC87 wurde die Grundkassette R 0112 beigelegt.

Preis: EVP 87,- M

r0111_aussen.jpg r0111_innen.jpg r0111_kassette.jpg

Die Seite A enthält den BASIC-Interpreter, ein Maschinenprogramm für spezielle Maschinenarbeit sowie drei BASIC-Programme. Die Seite B ist leer.

  1. BASIC BASIC-Interpreter für robotron Z 9001
  2. OS-SAVE Programm zum Speichern von Maschinenprogrammen aus dem Betriebssystemmodus
  3. R+HANOI Logisches Spiel
  4. R+FPLOT Quasigrafische Darstellung mathematischer Funktionen
  5. R+REMOSA Rechen-Übungsprogramm für Kinder

BASIC

Dateiname BASIC.COM
Laden in OS
Programmstandort 0300h-2AFFh
OS-Kommando BASIC (Kaltstart), WBASIC (Warmstart)

Das Maschinenprogramm BASIC enthält den BASIC-Interpreter sowie einige für die Kassettenarbeit erforderlichen Hilfsroutinen.

Das Programm muß aus dem Betriebssystemmodus geladen werden.

:!: Es handelt sich um das RAM-BASIC, Version 84 (BASIC84)

OS-SAVE

Dateiname OS-SAVE.COM
Laden in OS
Programmstandort oberes RAM-Ende
OS-Kommando SAVE

Programm zum Abspeichern von Speicherbereichen oder Maschinenprogrammen auf Magnetbandkassette. Nähere Angaben zur Nutzung von OS-SAVE sind der Bedienungsanleitung, Abschnitt 5.3, zu entnehmen.

Das Programm OS-SAVE benötigt 1 kbyte Speicher. Es wird im Betriebssystemmodus in dem oberen Bereich des freien RAM-Speichers geladen. Nach dem Einlesen meldet sich das Programm mit der Mitteilung
EXTENDED OS AT adr H.

Zum Abspeichern ist die Anweisung

SAVE name [.typ] anfangsadr, endeadr [startadr]

einzugeben. Es bedeuten

name: Name der Magnetbanddatei, in die gespeichert werden soll (max. 8 Zeichen)
typ: Typ der Magnetbanddatei (max. 3 Zeichen). Bei Weglassen der Typangabe wird typ = COM gesetzt
anfangsadr: Anfangsadresse des abzuspeichernden Bereiches
endeadr: Endeadresse des ab zuspeichernden Bereiches
startadr:
a) bei Maschinenprogrammen: Startadresse für lauffähige Heimcomputerprogramme
b) bei Abzügen von Speicherbereichen: Weglassen von startadr oder 0FFFF als Startadresse eingeben

Alle Angaben von Adressen müssen hexadezimal erfolgen. Der Suffix H ist wegzulassen. Die Angabe einer Adresse muß mit einer Dezimalziffer beginnen (statt A000 ist z.B. 0A000 zu verwenden).

:!: Das Programm wurde in einen speziellen Format aufgezeichnet und kann nicht mit sich selbst kopiert werden! Zum Kopieren braucht man spezielle Programme wie COPY43,EMON,TURBO.

R+HANOI

Dateiname R+HANOI
Laden in BASIC

Turm von Hanoi (für einen Spieler)

In diesem Kombinationsspiel geht es darum, einen symbolisierten Turm von einer Position 1 zu einer Position 3 zu transportieren. Dabei darf nur eine Zwisohenlagerstelle (Position 2) benutzt werden. Außerdem kann nur jeweils eine Schicht des Turmes bewegt werden und es sind in jedem Fall nur kleinere auf größeren Schichten abzulegen. Ziel dieses Spiels ist es, diese Aufgabe mit möglichst wenigen Zügen zu lösen.

R+FPLOT

Dateiname R+FPLOT
Laden in BASIC

PLOT-Programm zur Darstellung mathemematischer Funktionen mittels Quasigrafik.

In der Zeile 1000 ist die darzustellende Funktion mit einer „DEF FN“-Anweisung zu definieren. Beispiel:

1000 DEF FNY(x) = 3 * X ^ 2 - 7

R+REMOSA

Dateiname R+REMOSA
Laden in BASIC

Rechenmosaik für Kinder, Übungen in den 4 Grundrechenarten.

Mit dem Programm „Rechenmosaik“ kann spielend das Rechnen in den 4 Grundrechenarten geübt werden. Zu Beginn der Abarbeitung sind einzugeben

  • die gewünschte Rechenart
  • die Schwierigkeitsstufe.

Naoh diesen Eingaben stellt der Rechner das Mosaikbild vor, das bei richtiger Lösung der Aufgaben zusammengesetzt wird. Anschließend wird der Bildschirm gelöscht,und der Übende wird aufgefordert, Aufgaben zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Bei richtiger Lösung wird auf dem Bildschirm ein Mosaikstein hinzugefügt.