Literatur

meine ganz persönliche Liste zu Büchern und anderen Veröffentlichungen zum Thema CP/M

Rodnay Zaks, CP/M Handbuch

Sybex-Verlag, ISBN 3-88745-002-7, 6. Aufl. 1984
engl: https://archive.org/details/The_CPM_Handbook_with_MPM

ein sehr gutes Handbuch zum Arbeit mit allen CP/M-Varianten.
Ausführliche Beschreibung von ED.

Klaus Kämpf: CP/M 2.2 Assembler-Listing

ISBN 3-925074-II-2, 1. Auflage, Dezember 1985
https://www.z80cpu.eu/mirrors/oldcomputers.dyndns.org/public/pub/rechner/eaca/common/Dokumentation/cpm_asm_listing_bw_ger.pdf

Umfassendes Werk über die Interna von CP/M. Unverzichtbar für Entwickler und BIOS-Autoren.
im Wiki als CP/M 2.2 Interna

Sliding into BDOS Part I..III, Michael J. Karas

http://www.classiccmp.org/cpmarchives/cpm/Software/WalnutCD/cpminfo/easybdos.lbr
als pdf easybdos.pdf

Ausführliche Beschreibung der BDOS-Schnittstelle. Original 3 Teile, Wordstar-Dokument, PD.

 EASYBDOS.LBR  94k
 What is this thing everybody is talking about called BDOS?  This
 three part series attempts to answer this question in some detail.

der erste Teil ist online als Z80-Version:

http://www.msxcomputermagazine.nl/mccm/millennium/milc/disk/topic_13.htm etc.
Sliding into BDOS Part I als Z80-Version. Teil 1..3 = Teil 4..6 !

Alan R.Miller, Programmieren mit CP/M

Sybex Verlag, ISBN 3-88745-077-9

Ausführliche Beschreibung der BDOS- und BIOS-Schnittstelle. Makrobiliothek xxx. Bibliothek in der DDR als SYSLIB bekannt.

Buchkritik c't 2/86

engl. Mastering CP/M

https://archive.org/details/Mastering_CPM

http://www.primrosebank.net/computers/mtx/projects/mtxplus/data/mtxplusdata_refs.htm