TODO

CP/M-Diskettenlaufwerk

Für Windows XP..10 gibt es eine weitere Lösung, um CP/M-Disketten zu lesen und zu beschreiben. Ähnlich SuperCopy unter DOS wird ein Laufwerksbuchstabe eingerichtet, so dass jedes Programm direkt auf die CP/M-formatierte Diskette zugreifen kann!

http://www.nyangau.org/cpmcbfs/cpmcbfs.htm

Im Verzeichnis (z.B. c:\cpmcbfs) müssen folgende Dateien liegen

  • cbfs.cab
  • cpmcbfs.exe
  • diskdefs (aus anderen Paketen)

Installation (mit Administratorrechten!):

c:\cpmcbfs>cpmcbfs --install

Test:

c:\cpmcbfs>cpmcbfs --status
Driver (5.0.143.31) installed, service is running

Mounten eines Images:

c:\cpmcbfs>cpmcbfs -f scp800 -i z9001.bin -v