Software

Kassetten der IG Dresden

zum Z1013 gibt es im Vergleich zum Z9001 ein riesiges Softwareangebot. Im TOSEC sind 657 Programme gelistet, auf meiner Festplatte tummeln sich 8179 Z80-Dateien, die aber noch sortiert und vergleichen werden müssen und dadurch die Zahl verschiedener Programme sicher wieder auf knapp 1000 senken wird.

Der Z1013 hat viele Programme anderer Computer adaptiert, wie vom ZX80 (MONS, GENS), Z9001 (Basic, …), aber auch vom MC80 (OC-Editor) und natürlich gibt es reichlich Programme aus dem CP/M-Umfeld. Aber auch für den Z1013 selbst wurde neue Software programmiert (Headersave, Headerdisk, ASM Scf, …).

Ende der 80er Jahre gab es von der AG Z1013 der IG-HC Dresden 32 Kassetten mit 1367 verschiedenen Programmen als offizielles Softwarearchiv. Auf den Kassetten der Z1013-Enthusiasten tummelten sich darüber hinaus eigene Software oder Programme, die einfach nicht den Weg nach Dresden gefunden hatten (es gab kein Internet zum einfachen Datenaustausch!).

:!: Auf den Unterseiten (Menü links) wird wichtige Software ausführlicher vorgestellt.

unter http://z1013.mrboot.de/software-database/db/index.html gibt es ein durchsuchbares Online-Archiv.

  • z1013.zip sortiertes Softwarearchiv, ~ 2200 Dateien, 10 MByte!

Das sortierte Softwarearchiv enthält

  • die Kassette M0111 von Riesa
  • die Kassetten der IGD
  • die Kassetten der Tagungen
  • Sammlung A. Ziermann (Hobbes)
  • Programme von M. Duchrow

Doppelt vorhandende Programme auf den Kassetten wurden beibehalten; in den Sammlungen dagegen entfernt. Eine Übersicht über alle Programme enthält die Datei tap_list.csv.

Alle Dateien sind nach dem System „Typ.Name.z80“ umbenannt, Tiny-Basic-Programme und Programme im alten .z13-Format (ohne Header) wurden ins Headersave-kompatible .z80-Format umgewandelt.

:!: Das Archiv wird noch erweitert! (s.o.)