Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
z9001:plotter [2012/02/27 15:55]
volkerp [Schaltung]
z9001:plotter [2013/03/23 12:35] (aktuell)
volkerp
Zeile 37: Zeile 37:
 ===== Nutzung mit BASIC ===== ===== Nutzung mit BASIC =====
  
-Man benötigt: 2 RAM-Module, das Plotterbasic (also einen KC87.2x oder das Plottergrafikmodul) und den Gerätetreiber. Zuerst muss der Gerätetreiber GRPLOT.COM von der Kassette R0114 geladen werden. Beim Start von BASIC ist memory end? **38911** (oder kleiner) anzugeben. Alternativ kann der kombinierte Grafiktreiber GRAF.COM (R0115) geladen werden. Für memory end gilt dann der Grenzwert 32700.+Man benötigt: 2 RAM-Module, das Plotterbasic (also einen KC87.2x oder das Plottergrafikmodul) und den Gerätetreiber. Zuerst muss der Gerätetreiber GRPLOT.COM von der [[z9001:​kassetten_robotron|Kassette R0114]] geladen werden. Beim Start von BASIC ist memory end? **38911** (oder kleiner) anzugeben. Alternativ kann der kombinierte Grafiktreiber GRAF.COM ([[z9001:​kassetten_robotron|R0115]]) geladen werden. Für memory end gilt dann der Grenzwert 32700.
  
 Folgende Grafikbefehle gibt es im BASIC:​\\ ​ PSET, LINE, CIRCLE, PAINT, LABEL, SIZE, ZERO, HOME, GCLS, SCALE, SCREEN, POINT, XPOS, YPOS. Alle diese Befehle werden auch vom logischen Treiber vollständig verarbeitet und führen deswegen nicht zu BASIC-Fehlern. Folgende Grafikbefehle gibt es im BASIC:​\\ ​ PSET, LINE, CIRCLE, PAINT, LABEL, SIZE, ZERO, HOME, GCLS, SCALE, SCREEN, POINT, XPOS, YPOS. Alle diese Befehle werden auch vom logischen Treiber vollständig verarbeitet und führen deswegen nicht zu BASIC-Fehlern.