Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
z9001:module_sonstige [2013/06/12 08:29]
volkerp Link mit z9001:module:megamodul geändert zu z9001:module_robotron:megamodul
z9001:module_sonstige [2018/10/17 11:53] (aktuell)
volkerp
Zeile 12: Zeile 12:
 | Interface robotron S0012 (as) | | {{z9001:​module:​v24_interface.jpg?​100}} | {{z9001:​module:​v24_platine.jpg?​100}} | Ein V24 <-> Centronics-Wandler |  | Interface robotron S0012 (as) | | {{z9001:​module:​v24_interface.jpg?​100}} | {{z9001:​module:​v24_platine.jpg?​100}} | Ein V24 <-> Centronics-Wandler | 
 | 4K-statischer RAM mit Batteriepufferung (as) | | {{z9001:​module:​sram_modul.jpg?​100}} | {{z9001:​module:​sram_platine.jpg?​100}} | vorgestellt und beschrieben in mp 02/88, Unterlagen gibt's bei U. Zander |  | 4K-statischer RAM mit Batteriepufferung (as) | | {{z9001:​module:​sram_modul.jpg?​100}} | {{z9001:​module:​sram_platine.jpg?​100}} | vorgestellt und beschrieben in mp 02/88, Unterlagen gibt's bei U. Zander | 
-| Netzwerk-Slave (Bilder von robotrontechnik.de) | | {{z9001:​module:​netzwerk_master_2.jpg?​100}} | {{z9001:​module:​Netzwerk_Master_innen.jpg?​100}} | Das Modul entspricht dem Slave-Modul. Zusätzlich ist ein Taktgenerator mit B555 enthalten. Leider ist über den Verbleib des Moduls und weitere Software nichts bekannt.Ein paar Infos zum Netzwerk NETZ 2 gibt es auf [[http://​robotrontechnik.de/​html/​computer/​kc_dresden_module.htm|robotrontechnik.de]] | +| Netzwerk-Master ​(Bilder von robotrontechnik.de) | | {{z9001:​module:​netzwerk_master_2.jpg?​100}} | {{z9001:​module:​Netzwerk_Master_innen.jpg?​100}} | Das Modul entspricht dem Slave-Modul. Zusätzlich ist ein Taktgenerator mit B555 enthalten. Leider ist über den Verbleib des Moduls und weitere Software nichts bekannt.Ein paar Infos zum Netzwerk NETZ 2 gibt es auf [[http://​robotrontechnik.de/​html/​computer/​kc_dresden_module.htm|robotrontechnik.de]] | 
 | Netzwerk-Slave (as) | | {{z9001:​module:​slave_modul.jpg?​100}} | {{z9001:​module:​slave_platine.jpg?​100}} | {{slave.zip|ROM-Inhalt}}\\ ​ Das Modul sieht ähnlich aus wie das Druckermodul und scheint auch von Robotron zu stammen (Nachnutzung?​). Ein paar Infos zum Netzwerk NETZ 2 gibt es auf [[http://​robotrontechnik.de/​html/​computer/​kc_dresden_module.htm| robotrontechnik.de]] und bei U.Zander |  | Netzwerk-Slave (as) | | {{z9001:​module:​slave_modul.jpg?​100}} | {{z9001:​module:​slave_platine.jpg?​100}} | {{slave.zip|ROM-Inhalt}}\\ ​ Das Modul sieht ähnlich aus wie das Druckermodul und scheint auch von Robotron zu stammen (Nachnutzung?​). Ein paar Infos zum Netzwerk NETZ 2 gibt es auf [[http://​robotrontechnik.de/​html/​computer/​kc_dresden_module.htm| robotrontechnik.de]] und bei U.Zander | 
 | IFSS-Modul (vh) |  |  | {{z9001:​module:​ifss-modul-robotron.jpg?​100}} | IFSS-Modul von robotron, kurz beschrieben im {{Nutzerkatalog1.pdf|Nutzerkatalog1}},​\\ ​ der ROM enthält die Programme IFSSA1 und IFSSA3 |  | IFSS-Modul (vh) |  |  | {{z9001:​module:​ifss-modul-robotron.jpg?​100}} | IFSS-Modul von robotron, kurz beschrieben im {{Nutzerkatalog1.pdf|Nutzerkatalog1}},​\\ ​ der ROM enthält die Programme IFSSA1 und IFSSA3 | 
Zeile 27: Zeile 27:
 | 16K-ROM (as) |  |  | {{z9001:​module:​16kmod.jpg?​100|}} | im Prinzip ein um 3x2K auf 16K erweitertes ROM-Modul |  | 16K-ROM (as) |  |  | {{z9001:​module:​16kmod.jpg?​100|}} | im Prinzip ein um 3x2K auf 16K erweitertes ROM-Modul | 
 | {{kcpascal.zip|Turbo-PASCAL-Modul}} (vh, as) | {{z9001:​pascal_buch.jpg?​100|}} | | {{z9001:​m_pas_bs0001.jpg?​100|}} | ein 32K-Modul der TH Leipzig, 1988, Bereich 4000-BFFF, KC Pascal V 0.9 (c) W.Tischer D.Poenigk 1987\\ ​ s.a. Hinweis MP 4/90, S. 125\\  Preis lt. Nachnutzungskatalog:​ **1750,- M** !!! \\  Das Handbuch gibts bei U. Zander. Das Modul kann nur **ohne RAM-Module** betrieben werden. Start mit "​KCPASCAL"​.\\ \\ 10/07: ich habe Modul Nr. 151 bekommen! |  | {{kcpascal.zip|Turbo-PASCAL-Modul}} (vh, as) | {{z9001:​pascal_buch.jpg?​100|}} | | {{z9001:​m_pas_bs0001.jpg?​100|}} | ein 32K-Modul der TH Leipzig, 1988, Bereich 4000-BFFF, KC Pascal V 0.9 (c) W.Tischer D.Poenigk 1987\\ ​ s.a. Hinweis MP 4/90, S. 125\\  Preis lt. Nachnutzungskatalog:​ **1750,- M** !!! \\  Das Handbuch gibts bei U. Zander. Das Modul kann nur **ohne RAM-Module** betrieben werden. Start mit "​KCPASCAL"​.\\ \\ 10/07: ich habe Modul Nr. 151 bekommen! | 
-| [[.:module_robotron:​megamodul|]] (as) | {{megamodul-honi.jpg?​100}} | {{koma1.jpg?​100|}} | {{koma2b.jpg?​100|}} | Ein 2.5-MByte (!) ROM-Modul von Alexander Schön, (Umbau eines normalen ROM-Moduls)\\ ​ s. [[.:module_robotron:​megamodul|Extra-Seite]]\\ links: der Nachbau von HONI, rechts: ein Original. | +| [[z9001:module_sonstige:​megamodul|]] (as) | {{megamodul-honi.jpg?​100}} | {{koma1.jpg?​100|}} | {{koma2b.jpg?​100|}} | Ein 2.5-MByte (!) ROM-Modul von Alexander Schön, (Umbau eines normalen ROM-Moduls)\\ ​ s. [[.:module_sonstige:​megamodul|Extra-Seite]]\\ links: der Nachbau von HONI, rechts: ein Original. | 
 | SRAM/​ROM-Modul (© U. Zander) |  | s. Webseite von [[http://​www.sax.de/​~zander/​|U. Zander]] | {{zander-modul.jpg?​100|}} | Bestückt ist das Modul mit 2 x 27010 EPROMs ( 256 kByte: je 16 Bänke à 10k und 16 Bänke à 6k). Im ersten EPROM sind Standard-MC-Programme,​ im zweiten EPROM sind ein paar Spiele (BASIC). Eine Benutzerführung wie beim Megamodul gibt es nicht. Anstelle der letzten Bank (10k und 6k) wird der SRAM eingeblendet. |  | SRAM/​ROM-Modul (© U. Zander) |  | s. Webseite von [[http://​www.sax.de/​~zander/​|U. Zander]] | {{zander-modul.jpg?​100|}} | Bestückt ist das Modul mit 2 x 27010 EPROMs ( 256 kByte: je 16 Bänke à 10k und 16 Bänke à 6k). Im ersten EPROM sind Standard-MC-Programme,​ im zweiten EPROM sind ein paar Spiele (BASIC). Eine Benutzerführung wie beim Megamodul gibt es nicht. Anstelle der letzten Bank (10k und 6k) wird der SRAM eingeblendet. | 
 | Z1013-E/​A-Modul | {{z1013_ea2.jpg?​100|}} |  | {{:​z1013:​ea-modul2.jpg?​100|}} | Das Modul wird ausführlich auf http://​www.z1013.de/​ea_modul.html beschrieben. Es funktioniert am Z9001 ohne Änderungen. Im linken Bild stecken 8 LEDs verteilt auf die drei PIO-Ports, mittels BASIC werden die 5 rechten LED aktiviert (Lo-Anzeige) |  | Z1013-E/​A-Modul | {{z1013_ea2.jpg?​100|}} |  | {{:​z1013:​ea-modul2.jpg?​100|}} | Das Modul wird ausführlich auf http://​www.z1013.de/​ea_modul.html beschrieben. Es funktioniert am Z9001 ohne Änderungen. Im linken Bild stecken 8 LEDs verteilt auf die drei PIO-Ports, mittels BASIC werden die 5 rechten LED aktiviert (Lo-Anzeige) |